Was ist, wenn ein Beschäftigter den Test verweigert?

Ob ein Arbeitnehmer zum Test verpflichtet ist, ist ein arbeitsrechtliches Problem, für welches wir keine verbindliche Antwort geben können. Bitte kontaktieren Sie hierfür Ihren Anwalt für genauere Informationen.

Grundsätzlich ist es abhängig davon, wie der Arbeitsvertrag des Beschäftigten formuliert ist. Arbeitnehmer oder Selbstständige mit direktem Kundenkontakt verstoßen ab 15. März 2021 ohne einen wöchentlichen Nachweis einer Nichtinfektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gegen die Verpflichtung aus § 3a Abs. 2 Satz 1 SächsCoronaSchVO. Sie sind also demnach zum Test verpflichtet.

Dies Information stammt aus dem FAQ Corona-Tests des Unternehmerverband Sachsen e.V. Weitere Details zu den Verpflichtungen der Corona Schutz-Verordnung können Sie folgendem Artikel entnehmen: Was besagen die aktuellen Corona-Schutz-Verordnungen?

Weitere Beiträge zu diesem Thema