CO2-Messgeräte

Immer mehr wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass die Virenkonzentration in der Luft der zentrale Parameter für das Aerosol-Risiko ist. Je öfter die Luft in Innenräumen ausgetauscht wird, desto geringer ist die Ansteckungsgefahr.

Sinnvolles Lüften

Erkennen Sie den optimalen Zeitpunkt zum Lüften

CO2-Ampeln zeigen Ihnen die CO2-Werte in der Umluft. Wenn das vom Menschen ausgeatmete Gas einen bestimmten Grenzwert überschreitet, erhöht das den erforderlichen Lüftungsbedarf. Bewerten Sie die Aerosol-Belastung Ihrer Raumluft mit einem CO2-Messgerät. Der Luft­qualitäts­monitor CO2000 zeigt zusätzlich Partikel PM1,0, PM2,5 und PM10 an und bewertet die Konzentration nach dem Ampelsystem. Wenn Sie Ihre Luftqualität genau kennen, wissen Sie immer sofort, wann es Zeit ist zu lüften. Gerade in der kälteren Jahreszeit, wenn nicht durchgängig die Fenster geöffnet sein können, stellen CO2 Messgeräte / Luftqualitäts­messgeräte eine große Hilfe und Empfehlung zur Stoß-Lüftung dar.